Kontakt Anfahrt
Suchvorschläge
Kontakt Anfahrt
Keine Rezensionen vorhanden
ID 71934100001-80
Grazieler Stuhl Contur® Penthouse
Grazieler Stuhl Contur® Penthouse
Grazieler Stuhl Contur® Penthouse
Grazieler Stuhl Contur® Penthouse
Grazieler Stuhl Contur® Penthouse

Grazieler Stuhl Contur® Penthouse

ID 71934100001-80
428,00 € *
inkl. Mwst
  • Echtleder grau
  • Gestell Feinstruktur
  • schwarz
  • ohne Armlehnen
428,00 € *

Contur® Penthouse bietet unzählige Möglichkeiten. Mit oder ohne Armlehne und die Möglichkeit einer Bi-Color Polsterung mit sowohl Leder als auch Stoff. Auch das Gestell kann nach Wunsch in einer von vielen Farben ausgeführt werden. Optional ist der Stuhl auch mit einer komfortablen Mattenpolsterung erhältlich.

  • softes Leder
  • hervorragender Sitzkomfort
  • schlanke Linienführung
  • hochwertige Verarbeitung

Der Stuhl Contur® Penthouse hat eine stabile Sitzschale aus Holzwerkstoff und Metallrahmen. Die Sitzmatte ist straff bezogen, aufwendig gepolstert und hat eine handwerkliche Naht Verarbeitung. Mit den Design Rundrohr 4-Fußgestell wird der Stuhl zum Glanzstück jeder Einrichtung.

Hier nimmt man(n) oder Frau gerne Platz für ein gemütliches Abendessen oder für eine gesellige Runde.

Details:

  • Stuhl Contur® Penthouse
  • ohne Armlehne
  • 4 Fuß rund
  • Uni Polsterung
  • mit Stülpnaht = A

Material:

  • Bezug: Echtleder
  • Gestell: Metall Feinstruktur

Farbe:

  • Bezug: grau
  • Gestell: verkehrs-schwarz

Abmessungen:

  • Breite: 46 cm
  • Höhe: 90 cm
  • Tiefe: 61 cm
  • Sitzhöhe: 48 cm
  • Sitztiefe: 44 cm
  • Lederpflege
    Der Aufwand der Lederpflege richtet sich nach der Lederart, den Nutzungsgewohnheiten und der Nutzungsintensität. Es ist empfehlenswert, neben der normalen Unterhaltspflege (leichtes Absaugen und gelegentliches Abwischen mit einem feuchten Tuch) das Leder je nach Nutzung ein- bis zweimal pro Jahr mit speziell geeigneten Reinigungsprodukten zu säubern und entsprechend geeignetem Lederpflegemittel gemäß Gebrauchsanweisung zu behandeln. Bitte die Herstelleranleitungen beachten. Reinigen Sie am besten immer ganze Teile großflächig von Naht zu Naht. Bei der Reinigung von Ledersofas oder -sessel sollte auf Wasser möglichst verzichtet werden, denn Wasser kann auf dem Leder Flecken hinterlassen. Viel besser geeignet ist destilliertes Wasser. Beanspruchte Stellen am Nubuk-Lederbezug können mit einer weichen Bürste, Nubuk-, Pad- oder Schaumstoffschwamm wieder aufgeraut werden. Im Zweifelsfall fragen Sie gern Ihren Einrichtungsberater.

    Bedenken Sie bitte immer, dass auch Leder durch starke Lichteinwirkung, insbesondere Sonne ausbleicht und dauerhafte Nähe zu eingeschalteten Heizkörpern das Leder austrocknet und es porös und brüchig macht. Abhilfe: Für Beschattung bzw. Luftbefeuchter sorgen, da dieses Klima auch für Menschen schädlich ist.

Das könnte Ihnen auch gefallen...