KontaktAnfahrt
Suchvorschläge
KontaktAnfahrt
Lederhocker Global Caleta in grau, schräge Form für Solitärsessel
Lederhocker Global Caleta in grau, schräge Form für Solitärsessel
Lederhocker Global Caleta in grau, schräge Form für Solitärsessel

Lederhocker Global Caleta in grau, schräge Form für Solitärsessel

ID 71873200003-14
481,00 € *
inkl. Mwst
  • Bezug Dickleder grau
  • PUR-Schaumpolsterung
  • schräge Sitzfläche
  • Abmessung ca. 68x47x62 cm
481,00 € *

Beschreibung

Details

Pflegehinweise

Beschreibung

Komfortable Sessel-Ergänzung

Lederhocker Global Caleta - moderne Optik, komfortable Polsterung, schräge Form.

  • erstklassiges Dick-Leder
  • angenehmer Sitzkomfort
  • große Bodenfreiheit
  • hervorragende Verarbeitung
  • schräge Form

Kompakt und elegant in der Erscheinung bietet sich der Lederhocker Global Caleta als ideale Ergänzung zu einem Solitärsessel an. Mit leicht geneigter Sitzfläche profiliert er sich als perfekte Ablage für Ihre Beine. Hier staucht kein Blut denn Ihre Beine werden gut entlastet.

Leicht im Gewicht ist der Hocker schnell und unkompliziert an jede beliebige Stelle geschoben. So leistet er auch vor Ihrem Sofa gute Dienste. Hochwertiges, graues Dickleder, robust und exzellent verarbeitet, verleiht dem Hocker eine elegante Note. Ob bequeme Fußablage oder kurzzeitige Sitzgelegenheit – der Hocker Global Caleta ist ein echtes Schmuckstück mit komfortabler Polsterung.

Details

Details:

  • Hocker schräg
  • für Solitärsessel
  • legere Ausführung

Material:

  • Bezug: Dick-Leder
  • Füße: Kunststoff-Gleiter
  • Gestell: Massivholz und Holzwerkstoffe
  • Polsterung Sitz: dauerelastischen Stahl-Wellenfedern mit einer oberseitigen Abdeckung, PUR-Schaum, abgedeckt mit Watteflies

Farbe:

  • Bezug: fango (grau)
  • Füße: schwarz

Abmessung:

  • B/H/T: ca. 68x47x62 cm

Pflegehinweise

  • Lederpflege
    Der Aufwand der Lederpflege richtet sich nach der Lederart, den Nutzungsgewohnheiten und der Nutzungsintensität. Es ist empfehlenswert, neben der normalen Unterhaltspflege (leichtes Absaugen und gelegentliches Abwischen mit einem feuchten Tuch) das Leder je nach Nutzung ein- bis zweimal pro Jahr mit speziell geeigneten Reinigungsprodukten zu säubern und entsprechend geeignetem Lederpflegemittel gemäß Gebrauchsanweisung zu behandeln. Bitte die Herstelleranleitungen beachten. Reinigen Sie am besten immer ganze Teile großflächig von Naht zu Naht. Bei der Reinigung von Ledersofas oder -sessel sollte auf Wasser möglichst verzichtet werden, denn Wasser kann auf dem Leder Flecken hinterlassen. Viel besser geeignet ist destilliertes Wasser. Beanspruchte Stellen am Nubuk-Lederbezug können mit einer weichen Bürste, Nubuk-, Pad- oder Schaumstoffschwamm wieder aufgeraut werden. Im Zweifelsfall fragen Sie gern Ihren Einrichtungsberater.

    Bedenken Sie bitte immer, dass auch Leder durch starke Lichteinwirkung, insbesondere Sonne ausbleicht und dauerhafte Nähe zu eingeschalteten Heizkörpern das Leder austrocknet und es porös und brüchig macht. Abhilfe: Für Beschattung bzw. Luftbefeuchter sorgen, da dieses Klima auch für Menschen schädlich ist.

Das könnte Ihnen auch gefallen...